Ghettostories: Hasenkacke im Flur

Hasenkacke im Flur
Hasenkacke im Flur und eingeschlagene Kellertüren.

Heute eine kleine Geschichte aus dem aufregenden Alltag im Block. Im Eingangsbereich vor zwei Kellertüren hat irgendwer schon vor Tagen Tierstreu mit dem dazugehörigen Kot verteilt. Dass das keiner wegmacht, stört nun jemanden. An der Zwischentür aus Glas stehen mit weißem Edding folgende Sätze:

„Is die Hasenkacke bis heute Abend nicht weg werde ich bei den jenigen ganz viel Hasenkacke vor der [sic!] Tür kippen. P.S.: Ich mach das an der Scheibe wieder sauber“

Mit einem weißen Stift auf eine Glastür zu schreiben, ist nun auch nicht so intelligent, weil es für billige Schmierei gehalten wird und schlecht lesbar ist bzw. gar nicht erst auffällt. Allerdings find ich das schon zu geil. Mal sehen, was passiert und ob um 22 Uhr noch „Hasenkacke“ im Flur liegt.

Ansage zur Hasenkacke auf der Tür
Ansage zur Hasenkacke auf der Tür

12 Kommentare


  1. Geil. Da ist mensch ja fast traurig, nicht im Ghetto zu wohnen. 😉
    Mehr davon, bitte!

    Antworten

    1. Das reiht sich ein in andere hier schon erlebte Stories. Ein kleines Buch kann da schon draus werden. Mal sehen, wie viel Zeit ich habe, um hier mehr davon zu schreiben.

      Antworten


  2. Wieso sind die Türen dort denn so zerdellt? Hatte da jemand Wut?

    Antworten

    1. Da kommen wöchentlich neue Dellen hinzu. Irgendwer kann sich da nicht anders ausdrücken. Solange es nur die Türen sind, in Ordnung, aber über die Nebenkosten zahl ich für jede Delle und Randaleaktion, also find ich es schon scheisse. Außerdem sieht es so krass nach Ghetto und asozial aus.

      Antworten

  3. Es muss SOFORT RTL oder RTL2 informiert werden! Frauentausch oder Ähnliches lässt grüßen! Danke für diese spannende Anekdote aus deinem Block 😉

    Antworten


  4. Wenn du ein Buch draus machst, würde ich gerne die Story von den nackten Kerlen auf der Baustelle im Schlamm beisteuern *G*

    Antworten

    1. Ich akzeptier dich auch gern als Gastautor. Wird sicherlich eine große Auflage und verdrängt den ganzen Mist aus den Bestsellerlisten.

      Antworten



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.