Glückwunsch! 10 Jahre www.daburna.de

Geburtstagskuchen
10 Jahre daburna.de

Liebes Logbuch,

mein Baby ist groß und alt geworden. 10 Jahre. 10 verdammte Jahre, Mann! Damit hatte ich nie gerechnet. Nun gehört es zu mir, wie die obligatorische Schirmmütze auf meinem Kopf. 10 Jahre www.daburna.de – in dieser Zeit hab ich einiges mit meinem Baby erlebt, erlitten, bewältigt und auch davon profitiert.

Vor 10 Jahren im Mai 2000 wurde meine bis dato schon präsente Website durch eine richtige Top-Level-Domain  aufrufbar. Damit wurde das Tippen der Adresse wesentlich vereinfacht. Vorher lagen die Seiten bei Metropolis oder Tripod, Gratishostern mit Subdomain.

Die ersten Gehversuche, HTML-Coding, das erste hässliche Layout, der erste Kommentar/Gästebucheintrag, die BILD-Story, Stalker, Spamerangriff, Abmahnungen, ein Kleingewerbe – 10 Jahre voller kleiner Erfolge, halber Bruchlandungen, aber immer wieder hab ich meinem Kind auf die Beine geholfen und weitergemacht. Manche Erinnerungen sind schlecht und bleiben wie Narben, aber insgesamt sind es durchwegs positive Erlebnisse gewesen.

Ich danke an dieser Stelle allen Leserinnen und Lesern, ehemaligen, aktuellen und kommenden! Durch euer Feedback auf der Website und im richtigen Leben, hab ich viel gelernt. Ich bin gespannt, wo diese Website in 10 Jahren steht.

So long,

daburna

P.S.: Leider gaben meine alten Disketten nichts mehr her und das erste „Design“ der Seite ist nicht mehr verfügbar. Ich erinner mich da aber an irgendwelche Versuche in grün.

Foto: uriel1998 / CC BY 2.0

12 Kommentare


  1. Herzlichen Glückwunsch! Dein Blog ist nicht nur eines der viel zu wenigen Greifswalder Blogs, sondern zudem noch eines der ganz wenigen, die ich regelmäßig mit Interesse lese. Außerdem beherrst du in aller Regel die hohe Kunst, über private Erlebnisse nur dann zu berichten, wenn sie lustig, relevant oder sonst irgendwie von Belang sind. Daher von mir ein klares: Weiter so!

    Antworten

    1. Danke! Diesen Spagat zwischen privat und öffentlich finde ich extrem schwierig und habe es auch erst nach langer Zeit geschafft. Wobei ich sicher bin, dass mir doch ab und zu Sachen entweder hier, bei Twitter oder in sozialen Netzwerken rausrutschen, die ich vielleicht doch bei mir behalten hätte sollen.

      Antworten

  2. In der Tat: HeGlüWu. Für mich immerhin ein Medium häufiger etwas von Dir mitzubekommen.

    Antworten

    1. Danke „Vadder“! Ich hoffe, das ist jetzt kein Vorwurf! Na wir klären das später mal am Telefon 😉

      Antworten

  3. Dann stell ich mich mal locker, aber aufrecht hin, nehme noch einen Schluck Wasser, hole tief Luft und singe: Häppy Börsdeh tu ju, Häppy Börsdeh tu ju, Häppy Börsdeh liebes Logbuch, Häppy Börsdeh tu ju.

    Zur allgemeinen Erleichterung höre ich damit auch wieder auf zu singen.

    Antworten

  4. „Trafficpeak durch Vulkanausbruch“

    Da würde ich jetzt doch, da Dein „Verkehr“ wieder einmal einen vulkanausbruchsgleichen Höhepunkt erreicht hat, zum Jubiläum den Blog umbenennen.
    Vorschlag: Eyjafjallajökull-Blog

    Herzlichen Glückwunsch zu 10

    Antworten

  5. Das ist eine verdammt lange Zeit und deswegen herzliche Gratulation und hoffentlich feierst du noch weitere Jubiläen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.