Wintergalerie: Raureif, Schnee, Elisenhain

Winter hat bekanntlich mehrere Seiten. Mal abgesehen von den Flüchen wegen des Verkehrschaos, möchte ich hier die schöne Seite etwas beleuchten. Mehrere Tage mit Schneefall sorgten in den letzten Wochen für eine maximale Schneehöhe von 28 Zentimetern in Greifswald. Der Nebel in der letzten Samstagnacht bei um -10 Grad Celsius sorgte für viel herrlich anzusehenden Raureif an den Bäumen. Die mit Raureif überzogenen Bäume passen perfekt zum heutigen Earth Science Pictures of the Day, dem Hoarfrost in Helena, Montana. Hier kommen also Bilder des europäischen Pendant aus Greifswald, aufgenommen in der Papelallee, Koitenhäger Landstraße und dem Elisenhain.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.