7 Milliarden Menschen bevölkern die Welt in 2011

Zur Zeit gibt es über 6,9 Milliarden Menschen auf der Erde. Und die Weltbevölkerung wächt. Jede Sekunde werden es drei Menschen mehr. Das kann mit der Weltbevölkerungsuhr der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung gut verfolgt werden.

Je nachdem welche Ausgangszahlen man zu Grunde legt, gezählt hat diese Massen bisher noch niemand, überschreitet die Weltbevölkerung schon dieses Jahr die 7 Milliarden Marke oder wird es spätestens 2012 tun. Für die Zeitschrift National Geographic ist das Thema so wichtig, dass es den Titel des aktuellen Heftes stellt. Als Ankündigung für das Heft hat National Geographic Zahlen und Fakten zur Weltbevölkerung in einem sehenswerten Video aufbereitet.

Matt Rosenberg schreibt zur Frage ob die 7 Milliarden Marke 2011 oder 2012 überschritten wird:

„Regardless of when the world’s population hits seven billion, it is worthwhile that much attention is being paid to world population growth and human impact on the planet.“

Er hat recht. Es ist egal, ob es dieses oder erst nächstes Jahr 7 Milliarden Menschen sein werden. Viel wichtiger ist es sich mit der Problematik des rasanten Bevölkerungswachstum auseinanderzusetzen und dem menschlichen Einfluss auf den Planeten. Das Bevölkerungswachstum findet immer noch hauptsächlich in den armen Regionen unserer Erde statt. Armut, Hunger, Arbeitslosigkeit, Wachstum von Slums, Migration, Konflikte, Umweltprobleme und mehr werden durch eine wachsende Bevölkerung weiter verstärkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.