Tipp: Nas & Damian Marley – Distant Relatives

Nas & Damian Marley - Distant RelativesVom Rapurgestein Nas war lange nicht mehr so guter Stuff zu hören. Das ändert sich jetzt schlagartig. Zusammen mit Damian Marley, dem jüngsten Sohn der Reggaelegende Bob Marley, hat Nas jetzt das Album „Distant Relatives“ rausgebracht.

Rap und Reggae vermischen sich zu einer Mash-Up Homage an das Motherland, wie die Beilage der New York Times am Montag 31. Mai in der Süddeutschen titelte. „Ein Brückenschlag zu den afrikanischen Wurzeln des Genres – und Musik zum ganz laut aufdrehen“, sagt Spiegel Online. Pumpende Beats und Raps über den Bürgerkrieg in Somalia, das war so noch nie zu hören. Hier gibt es alle Songs des Albums im Internet zu hören.

Hier kommt auch schon das Video zum Track „As we enter“ und hier schließe ich mich der Empfehlung von SPON an: Ganz laut aufdrehen!

Vom Auftritt von Nas & Damian Marley im New Yorker Highline Ballroom gibt es ein paar Livemitschnitte, die man auch downloaden kann.

3 Kommentare


    1. Ich darf ja Sa. hier meine erste und vorerst einzige Radioshow im Uniradio machen, da werd ich mal was von dem Album spielen. Außerdem überleg ich schon die ganze Zeit, ob ich nicht auf Grund meines 10jährigen Jubiläum auch mal eine Verlosungsaktion mache. Das Album würde sich dazu definitiv anbieten.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.