Das Zwickauer Terror-Trio – Buchvorstellung in Anklam

Das Zwickauer Terror-Trio - BuchcoverJahrelang konnte die rechtsextreme Terrorzelle Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) in Deutschland untertauchen und Menschen ungehindert umbringen. Vor fast einem Jahr begann endlich der Aufklärungsprozess. Aus dem unsäglichen Begriff „Döner-Morde“ wurde eine Neonazi-Mordserie.

Mit dem NSU beschäftigen sich Maik Baumgärtner und Marcus Böttcher in ihrem Buch „Das Zwickauer Terror-Trio“ (*). Wie konnten sich Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt zu eiskalten Mördern entwickeln? Wie schafften sie es, ein Leben im Verborgenen zu führen? Welche Rolle spielten dabei ihre Unterstützer, welche die Sicherheitsbehörden? Chronologisch beschreiben die Autoren anhand von streng vertraulichen Akten, Interviews mit Sicherheitsexperten, Angehörigen der Opfer sowie Aussteigern – „alten Bekannten“ des Trios – die Aktionen der rechtsextremen Zelle.

Am Mittwoch, den 26. September, wird das Buch „Das Zwickauer Terror-Trio“ von Maik Baumgärtner in Anklam vorgestellt. Anschließend gibt es eine Diskussion an der auch Günther Hoffmann teilnimmt. Günther Hoffmann hat die Entwicklung der NSU-Mitglieder mit der Neonaziszene in Vorpommern verglichen.

Was: Buchvorstellung „Das Zwickauer Terror-Trio“ mit anschließender Diskussion
Wann: Mittwoch, den 26. September 2012, ab 19 Uhr
Veranstalter: LOBBI
Wo: Theater Anklam, Leipziger Allee 34, 17389 Anklam
Eintritt: frei

(Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links zum Partnerprogramm von amazon. Dadurch generierte Einnahmen tragen zum Erhalt dieser Seite bei.)

Foto: Das Neue Berlin // Keine CC-Lizenz!

2 Kommentare


  1. Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

    aus technischen Gründen wird das Kapitel „V Leute in der NSU“ täglich aktualisiert. Wir bitten Sie daher die aktuellste Fassung per e-mail zu erhalten und an der entsprechenden Stelle im Buch zu platzieren.

    viel Spaß beim Lesen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.