Gaddafi-Berater will 75 Millionen loswerden (Spam)

Endlich eine Nachricht, auf die ich lange gewartet habe. Es geht um viel Geld. Ein Berater von Mutassim Gaddafi, verstorbener vierter Sohn des ebenso verstorbenen libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi, meldete sich per E-Mail. Nachdem ich bereits für Mubarak die Kartoffeln aus dem Feuer geholt hab, weiß man meine Dienste in Nordafrika zu schätzen. Und nun die erhaltene E-Mail:

Muammar al-Gaddafi
Muammar al-Gaddafi (1942 - 2011).

Dear Friend
I am Mr.Hamza Sahid aide to Mutassim Muammar Gadhafi, son to the Libyan President. I am urgently in need of your assistance and commitment on this Business that will benefit both of us. Due to the unfortunate death of my Boss him and his father in my Country(Libya). I have decided to transfer a total amount of $75million that was deposited in my name, immediately to you.If you are interested and willing to be of assistance and support, then contact me back for more details through: [entfernt] Thank you for your understanding.
Yours in Allah,
Mr. Hamza Sahid

Lieber Freund Ich bin Mr.Hamza Sahid Adjutant zu Mutassim Muammar Gadhafi, Sohn zu Libyscher Präsident. Ich benötige dringend Ihre Unterstützung und Verpflichtung auf diesem Geschäft, das beide von uns fördert. Wegen des unglücklichen Todes meines Chefs er und sein Vater in meinem Land (Libyen). Ich habe mich entschieden, eine Gesamtmenge $75million, das in meinem Namen niedergelegt wurde, auf Sie sofort zu bringen. Wenn Sie und willend, von der Unterstützung zu sein und Unterstützung interessiert sind, dann treten Sie in Verbindung ich zurück für weitere Einzelheiten durch: [entfernt] Danke für Ihr Verständnis.
Ihre in Allah,
Herr Hamza Sahid

____________________
Universitätsklinikum Jena
Körperschaft des öffentlichen Rechts und Teilkörperschaft der
Friedrich-Schiller-Universität
Jena Bachstraße 18, 07743 Jena
Verwaltungsratsvorsitzender: Prof. Dr. Thomas Deufel; Medizinischer
Vorstand und Sprecher des Klinikumsvorstandes: Prof. Dr. Klaus Höffken;
Wissenschaftlicher Vorstand: Prof. Dr. Klaus Benndorf; Kaufmännischer
Vorstand: Dr. Brunhilde Seidel-Kwem
Bankverbindung: Sparkasse Jena; BLZ: [entfernt]; Kto.: [entfernt];
Gerichtsstand Jena
USt.-IdNr. : DE [entfernt]

75 Millionen US-Dollar dürfte ich doch irgendwo geschickt investieren können. Antwort ist bereits abgeschickt. Bei der Uni Jena sollte man übrigens mal über ein Sicherheitsproblem nachdenken. Wie sonst konnte „Mr. Hamza Sahid“ vom Unirechner einer Mitarbeiterin die E-Mail verschicken?

Foto: Vectorportal // CC-Lizenz BY 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.