HipHop im Zweiten

ZDF? Ist das nicht dieser Rosamunde-Pilcher-Sender? Mal abgesehen von den heute Nachrichten, bringen die doch nichts sehenswertes oder? Quatsch! Das ZDF war schon immer der Pionier in Sachen HipHop im deutschen Fernsehen. Da traten z.B. 1980 Thomas Gottschalk mit GLS United auf und brachten den Song Rappers deutsch. Filme wie „Wild Style“ liefen dort zum ersten Mal im TV. Nun kommt der HipHop  im Rahmen der Reihe „Hip Hop Don’t Stop!“ zurück ins ZDF. Spät nachts wird dort ab Montag dem 6. Oktober den ganzen Oktober durch jede Woche ein Film über die HipHop Kultur gezeigt. Folgende Filme sind geplant:

Montag, 06. Oktober 2008, 0.00 Uhr
Wholetrain
Spielfilm Deutschland 2006

Montag, 13. Oktober 2008, 0.45 Uhr
Wild Style
Dokumentarischer Spielfilm USA 1983

Montag, 20. Oktober 2008, 0.05 Uhr
Here we come
Dokumentarfilm Deutschland 2006

Montag, 27. Oktober 2008, 0.00 Uhr
Love, Peace and Beatbox
Dokumentarfilm Deutschland 2008

Montag, 27. Oktober 2008, 1.20 Uhr
Lost in Music – Hip Hop Hooray!

Trailer zu den Filmen gibt es bei ilovegraffiti.de.

1 Kommentar


  1. ich ja lustig, hätte nicht gedacht, dass ZDF auf HipHop aus ist. Irgendein sende muss das wohl machen. Wild Style muss der burner sein. D.h. die GEZ-Gebühren lohnen sich doch :-)für alle hiphop-fans:

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.