Inoffizieller Uni Blog abgemahnt

Der inoffizielle Uni Blog Greifswald von Sebastian Jabbusch ist durch den Rektor der Uni abgemahnt worden. Der Blog, der erst seit ein paar Wochen unter der Domain www.uni-greifswald-blog.de erreichbar ist, soll gegen das Namensrecht der Uni verstossen und bis Montag muss die Domain abschalten bzw. umgezogen sein. Nach Unterschreiben einer Unterlassungserklärung drohen bei Zuwiderhandlung 1000 € Strafe.

Nun müsste das ganze juristisch auf Gültigkeit geprüft werden. Vielleicht hätte das vorher geklärt werden sollen, aber irgendwie ist es schon komisch, wie der Rektor mit seinen Studenten umspringt. Wie auch immer, während sich in den Kommentaren bei Sebastian mal wieder Trolle und Supporter verbal streiten, bleibt die Notwendigkeit eines Domainumzuges. Vorschläge gibt es schon. Hoffen wir, dass sich diesmal keiner von Namensverletzungen betroffen fühlt und dass trotzdem die Beitragsfrequenz und -qalität hochbleibt bzw. weiter steigt. Denn hier scheint ein Medium geschaffen worden, dass von einem Großteil der Studierenden angenommen wurde und seitdem regelmässig genutzt wird.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.