Heute Infoabend zur StraZe

Die Straze weint

Der Kultur- und Initiativenhaus Greifswald e.V. lädt am 4.6. um 19.30h zu einem Informationsabend zu Planungen und aktuellem Sachstand rund um das alte Gesellschaftshaus in der Stralsunder Straße 10/11 in das Köppenhaus ein.

Seit 5 Jahren bemühen sich viele Menschen in Greifswald gemeinsam um den Kauf der Stralsunder Straße 10/11, der STRAZE. Ein mögliches Zuhause für vielfältige Ideen für Greifswald und die Region. Ein Stück Unabhängigkeit für Menschen und Gruppen, die sich engagieren und die seit Jahren dringend Räume suchen.

Mit einer Podiumsdiskussion im Oktober 2012 zum Erhalt des 160 Jahre alten Gesellschaftshauses „Zum Greif“ ist Bewegung in die Auseinandersetzung rund um die „Straze“ gekommen. Der derzeitige Eigentümer, das Petruswerk, hat sich im Winter zum Verkauf des Hauses an die Stadt bereit erklärt. Die Stadtverwaltung hat Schritte unternommen, um das Gebäude wieder zu erwerben und es an den Verein „Kultur- und Initiativenhaus e.V.“ weiter zu verkaufen. Einen entsprechenden Bürgerschaftsbeschluss soll es noch im Juni geben.

Der Verein, der sich seit 2007 um den Erhalt und Erwerb des Hauses bemüht, informiert derzeit Ausschüsse und Fraktionen über das Konzept. Jetzt soll es auch einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden, denn die „Straze“ soll ein Ort sein, den viele Menschen zusammen mit Leben erfüllen. Er soll offen für Kultur und lokale Bedürfnisse sein.

Text: Kultur- und Initiativenhaus Greifswald e.V. [Anmerkung: Sorry, hatte keine Zeit, die Meldung aufzuarbeiten]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.