Bagdadcity feiert 25 Jahre Autonomes

25 Jahre Atonomes Jugendhaus Bargteheide

Vor einigen Jahren schien das Ende für eine der wichtigsten Einrichtungen für die Jugend in Bargteheide greifbar nah. Der ehemalige Standort des Autonomen Jugendhauses sollte abgerissen werden und einer Wohnsiedlung Platz machen. Nach vielen Protesten stellte die Stadt dann Ex-Asylbewerber-Container zur Verfügung und das Autonome überlebte an einer anderen Stelle.

Daher kann dieses Jahr 25 Jahre Autonomes in Bagdadcity gefeiert werden. Viele Bekannte, Freunde und auch Lehrer von mir haben beim Aufbau und Betrieb des Autonomen mitgeholfen. Die politische Ausrichtung ist nicht jedermanns Sache, aber es war der einzige Ort in Bagdad, wo die Partys gut waren und nicht etwa im Cuzco. Großartige HipHop- oder Reggea-Partys, lustige Erlebnisse…

Also vom 22. bis 24. Mai wird gefeiert. Mit dabei Congomoto, Babalooba Ska Ensemble, Feine Sahne Fischfilet, Pantau, Steppin Warrior, Plattenleger Tomm und viele mehr. 1 Tag = 3 €. 2 Tage = 5 €. Hingehen und Party feiern in Bagdadcity!

via: Heikoheftich

2 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.