15 Prozent Strom aus erneuerbarer Energie in 2008

Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromproduktion in Deutschland steigt Jahr für Jahr an. Laut den neusten Zahlen des Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) stammten 2008 sogar 15 Prozent des erzeugten Stroms aus Wind, Biomasse, Wasser und Sonne. Inzwischen wird für 2020 sogar damit gerechnet, daß fast 50 Prozent des Stroms von den Erneuerbaren kommen sollen.

Thumbs up!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.