Erneute Werbung für Bundeswehr schlägt hohe Wellen *Update*

treff.bundeswehr.de LogoDie erneute Werbung für die Bundeswehr im Studierendenmagazin Moritz Magazin Heft Nr. 83 schlägt hohe Wellen. In einer Protestaktion wurde in der Nacht auf den 8. April aus hunderten Heften die letzte Seite mit der Werbung rausgerissen. Die Hefte wurden dann ohne besagte Werbung zurückgelegt, während die Anzeige vor den Redaktionsräumen platziert wurden.

In der aktuellen Ausgabe wird leider überhaupt nicht auf die geäußerte Kritik eingegangen. Dabei hätten ein paar klärende Worte sicher die Gemüter beruhigen können.  Auf dem webmoritz ist in der Folge heute ein Artikel mit der Frage „Bundeswehr-Anzeige im moritz-Magazin: Darf man das?“ erschienen. Gabriel Kords bezieht dort die Pro-Position und ich die Contra-Seite.

Um hier nochmal ein unrepräsentatives Meinungsbild zu bekommen, habe ich eine Umfrage erstellt. Wer will kann so seine Meinung zur Bundeswehrwerbung kundtun. Die Umfrage läuft genau sieben Tage, also bis zum 15. April um 19:07 Uhr.

Ist es in Ordnung Werbung für die Bundeswehr im Studierendenmagazin Moritz zu veröffentlichen?

  • Ja (52%, 44 Votes)
  • Nein (37%, 31 Votes)
  • Unter gewissen Umständen (8%, 7 Votes)
  • Vielleicht (1%, 1 Votes)
  • Ich will mehr davon! (1%, 1 Votes)

Total Voters: 84

Loading ... Loading ...

Update 09.04.2010, 12:15 Uhr: Die Chefredaktion des Moritz Magazin macht ein Gesprächsangebot und lädt alle Kritiker und Befürworter am kommenden Dienstag, den 13. April, um 20 Uhr in der Redaktion (Wollweberstr. 4) ein, um mit Redakteuren des Magazins zu diskutieren.

Für mich liegt der Termin mehr als ungünstig und ist nicht wahrnehmbar. Da ich nicht möchte, das mir das dann persönlich angekreidet wird, werde ich mir wohl noch etwas überlegen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.