Running Mustache Dinner / Party am 4. Dezember

Fetter Mustache
Braucht viel Pflege: Fetter Mustache.

Der faszinierende Mustache-Trend ist auch in Greifswald angekommen. Wie immer etliche Monate später als im Rest der Republik. Egal, wir finden Schnurrbärte auf Jutebeuteln, T-Shirts oder in Gesichtern jetzt auch endlich ultrahip und deswegen heißt die abgebrühteste Veranstaltung des Jahres „Running Mustache Dinner“.

Running Dinner bedeutet, dass sich zwei oder drei Personen zu Teams zusammenfinden und gemeinsam kochen. Insgesamt wird es drei Gänge geben: Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise. Bei jedem Gang trifft dein Team auf zwei andere Teams. Welchen Gang ihr kochen dürft, wo und mit wem ihr die anderen beiden Gänge einnehmt, das wird ausgelost.

Bis 30. November könnt ihr euch dazu noch anmelden und anfangen, den Schnurrbart sprießen zu lassen. Nach dem Dinner steigt dann im Ikuwo die Running Mustache Dinner Party. Ab 23 Uhr gibt es Musik von fünf DJs. Auflegen werden: clap dirk clap (new disco & indie dance), cptain planet (Trompeten Techno & Hip-Hop mit Sitar), mad gyver (Deutscher Sprechgesang), pavel (best of the 70’s) und die magic mustache gang (Russen und Balkan Bums).

Vorspeise
Vorspeise: Avocado-Mango-Mozaralla-Salat.

Eine Anmerkung in eigener Sache fügen die Veranstalter vom Greifswald International Students Festival (GrIStuF) noch hinzu. Es geht um exzessiven Alkoholkonsum während des Running Dinners.

„Es würde uns sehr freuen, wenn ihr euch am nächsten Tag noch an eure Gastgeberinnen und Gastgeber erinnern könnt und die Nachspeise aufrechten Ganges erreicht. Wir möchten euch deshalb einfach um gegenseitige Rücksichtnahme bitten und wünschen euch einen großartigen Abend.“

In diesem Sinne: Prost Mahlzeit!

Was: Running Dinner
Wann: Dienstag, den 4. Dezember 2012, ab 18 Uhr; Party ab 23 Uhr
Veranstalter: Greifswald International Students Festival (GrIStuF)
Wo: Running Dinner: wird zugelost; Party: Ikuwo
Eintritt: 2 Euro für RD-Teams, 3 Euro für alle anderen
Web: Veranstaltung bei FacebookAnmeldeseite (bis 30. November anmelden)

Foto: Oliver Wunder | Lizenz: CC-BY-NC-SA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.