Intern: Statistik Mai 2012

Viele Leserinnen und Leser fragen sich, was es wohl an Zeit kostet, einen Blog zu betreiben oder wie hoch die Einnahmen durch Werbung sind und was es für Ausgaben gibt. Seit August 2010 veröffentliche ich hier Monat für Monat Zahlen zu meiner Website und dem Blog. Die Statistik soll Transparenz nach außen schaffen, sowie mir einen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen geben. In Klammern werden die gerundeten Veränderungen gegenüber dem Vormonat dargestellt. Die Statistiken werden erst nach dem Zehnten eines Monats veröffentlicht, da erst dann alle benötigten Daten vorliegen.

STATISTIK KOMPLETTE WEBSITE

Hier gibt es einen groben Überblick über die Performance der Gesamtwebsite.

Besuche

  • Besuche: 10.276 (-12,1%) – durchschnittlich 331,48 pro Tag (-14,9%)
  • Seitenaufrufe: 15.794 (-9,1%)
  • 1,54 Seiten/Besuch (+3,4%)
  • Absprungrate: 74,82 Prozent (-1,22 Prozentpunkte)
  • durchschnittliche Besuchszeit: 00:01:18 (+10 Sekunden)
  • neue Besuche: 78,32 Prozent (-2,16 Prozentpunkte)

Einnahmen

  • AdScale: 1,30 Euro (-6,5%)
  • AdSense: 4,18 Euro (-17,2%)
  • Amazon Partnerprogramm: 0,00 Euro (+/- 0)
  • Contaxe: 0,40 Euro (-45,2%)
  • Direktvermarktung: 104,63 Euro (-5,1%)
  • Flattr: 0,90 Euro (+1.185,7% )
  • Goviral Network: 0,70 Euro (-11,4%)
  • Usemax: 3,78 Euro (-13,5%)
  • Gesamt: 115,89 Euro (-5,5%)

Ausgaben

  • Domain: 0,50 Euro
  • Webhosting: 1,25 Euro
  • Abschreibung Smartphone: 6,65 Euro
  • Versicherungsschutz für das Smartphone: 3,75 Euro
  • Gesamt: 12,15 Euro

Arbeitsaufwand

Den Mai steckte ich meine verfügbare Zeit hauptsächlich in die Organisation und Durchführung eines großen Pfadfinder-Zeltlagers. So kam es, dass ich nur ca. 14 Stunde mit Bloggen verbrachte.

Flattr

Immerhin drei Klicks kamen durch Flattr zustande. Jeder einzelne hatte einen Wert von 0,30 Euro.

STATISTIK NUR BLOG

Hier wird nur das erfasst, was */blog/* in der Domain stehen hat.

Besuche

  • Besuche: 6.976 (-16,5%) – durchschnittlich 225,03 pro Tag (-19,2%)
  • Seitenaufrufe: 9.755 (-17,2%)
  • 1,4 Seiten/Besuch (-0,7%)
  • Absprungrate: 79,87 Prozent (+0,48 Prozentpunkte)
  • durchschnittliche Besuchszeit: 00:00:56 (+1 Sekunde)
  • neue Besuche: 78,2 Prozent (-4,28 Prozentpunkte)

Besucherzahlen im Blog von 10/2010 bis 05/2012

Herkunft Top 5

  • 74,13 Prozent aus Deutschland (davon aus: Greifswald 14,1 Prozent, Berlin 9,73 Prozent, Hamburg 6,46 Prozent, München 5,8 Prozent, Rostock 3,6 Prozent)
  • 3,48 Prozent aus Österreich
  • 3,47 Prozent aus den USA
  • 3,18 Prozent aus der Schweiz
  • 2,54 Prozent aus Brasilien

Beliebteste Seiten Top 5

Suchanfragen Top 5

  • „(not provided)“ also nicht übermittelt – 467 Suchanfragen
  • Falscher Hase Lebenslänglich – 90 Suchanfragen
  • daburna – 84 Suchanfragen
  • Bekleidungsindustrie Globalisierung – 74 Suchanfragen
  • Bevölkerungsentwicklung Deutschland – 59 Suchanfragen

Zugriffsquellen Top 5

  • Google Suche (google / organic) – 55,33 Prozent
  • Direktzugriffe – 10,01 Prozent
  • Facebook.com / referral – 4,76 Prozent
  • Google.de / referral – 2,95 Prozent
  • blog.gruene-greifswald.de / referral – 2,25 Prozent

Feedabos

  • durchschnittlich 128,7 pro Tag (-19,3%)
  • bester Tag: 10.05.2012 mit 150 Abos
  • schlechtester Tag: 14.05.2012 mit 0 Abos

Facebook Fans am Ende des Monats: 230 (+5 Fans) 

ebuzzing-Ranking

Die Plattform ebuzzing veröffentlicht jeden Monat ein Blog-Ranking. Dies geht nach Anzahl und dem Gewicht der Links ab, die von anderen Blogs eingehen. Geringe Aktivität rächt sich hier sofort und so stieg mein Blog bei ebuzzing im Mai 2012 erneut um viele (322) Plätze auf Platz 1.021 ab. Wie andere Blogs aus Mecklenburg-Vorpommern abschneiden, ist bei world wide Brandenburg zu lesen.

DANKE!

Ein großes Danke an alle LeserInnen, FlattrnutzerInnen, Fans und Werbekunden!!! Ohne euch würde das hier viel weniger Spaß machen.

Fazit

Das schnelle Medium Blog lebt von Aktualität und fast täglich neuem Input. Bereits im April machte sich der deutlich reduzierte Zeitaufwand in schwindenden Besucherzahlen bemerkbar. Nun ging es weiter bergab auf den schlechtesten Wert bisher. Ob mehr investierte Zeit und mehr Artikel wieder zu höheren Besucherzahlen führen werden, bleibt abzuwarten. Spannend wäre außerdem eine Korrelation zwischen geschriebenenen Beiträgen und gesunkenen Besucherzahlen herzustellen.

3 Kommentare


  1. Vielen Dank für den Einblick in Deine Statistiken; so etwas ist sehr hilfreich, wenn man sich als Blogger ein Bild machen möchte, wo man so steht, und wo man noch zulegen kann. Keep on bloggin‘!

    Antworten


  2. Vielen Dank für den Beitrag. Die Statistiken sind sehr hilfreich, das ich ein guter Benchmark für eigene Projekte.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Sasha Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.