Oktober 15, 2011

#Yeswecamp

Bei strahlendem Sonnenschein beteiligten sich am Samstag, den 15. Oktober 2011, laut Attac Greifswald um die 300 Menschen in Greifswald an den weltweiten Protesten gegen die wild gewordenen Finanzmarktmonster und für mehr Demokratie. Symbolisch wurden fünf Zelte aufgebaut, um Solidarität mit den Besetzern der Bewegung OccupyWallStreet zu zeigen. Passanten konnten sich an einem Infotisch mit Broschüren versorgen, dieses Angebot wurde gut genutzt. Außerdem gab es Kuchen, der „neu“ verteilt wurde.