Intern: Statistik Juni 2011

Seit August 2010 veröffentliche ich hier wieder Zahlen zu meiner Website und dem Blog. Die Statistik soll Transparenz nach außen schaffen, sowie mir einen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen geben. In Klammern werden die gerundeten Veränderungen gegenüber dem Vormonat dargestellt. Die Statistiken werden erst nach dem Zehnten eines Monats veröffentlicht, da erst dann alle Daten vorliegen.

STATISTIK KOMPLETTE WEBSITE

Hier gibt es einen groben Überblick über die Performance der Gesamtwebsite.

Besuche

  • Besuche: 14.364 (-8,4%) – durchschnittlich 478,8 pro Tag (-5,3%)
  • Seitenaufrufe: 21.585 (-11,1%)
  • 1,50 Seiten/Besuch (-3,2%)
  • Absprungrate: 75,6 (+1,31 Prozentpunkte)
  • durchschnittliche Besuchszeit: 00:01:50 (+/-0 Sekunden)
  • neue Besuche: 77,21 Prozent (-2,3 Prozentpunkte)

Einnahmen

  • AdScale: 1,10 Euro (+378,3%)
  • AdSense: 13,50 Euro (-15,7%)
  • Amazon Partnerprogramm: 0,00 Euro (+/- 0%)
  • Aufwandsentschädigung: 0,00 Euro (-100%)
  • Contaxe: 1,35 Euro (+82,4%)
  • Direktvermarktung: 114,26 Euro (-11%)
  • Flattr: 2,32 Euro (-12,1% )
  • Goviral Network: 1,54 Euro (+77%)
  • Usemax: 3,61 Euro (-17,8%)
  • Gesamt: 137,68 Euro (-32,2%)

Im Mai gab es eine einmalige Aufwandsentschädigung. Dadurch, dass es im Juni keine gab, ensteht das große Minus bei den Einnahmen.

Flattr

Flattr läuft nicht mehr wirklich gut. Kommt es hier langsam zu einer Ermüdung und Abkehr von der Idee? Die Einnahmen liegen deutlich unter meinen persönlichen Ausgaben für Medienkonsum. Insgesamt gab es mit acht Klicks einen weniger als im Mai. Die Klicks hatten einen durchschnittlichen Wert von 0,26 Euro. Die meisten Klicks gab es für diesen Artikel:

Ausgaben

  • Domain: 0,50 Euro
  • Webhosting: 1,25 Euro
  • Gesamt: 1,75 Euro

STATISTIK NUR BLOG

Hier wird nur das erfasst, was */blog/* in der Domain stehen hat.

Besuche

  • Besuche: 8.947 (-12,8%) – durchschnittlich 298,23 pro Tag (-9,9%)
  • Seitenaufrufe: 11.887 (-15,9%)
  • 1,33 Seiten/Besuch (-3,6%)
  • Absprungrate: 82,6 Prozent (+1,35 Prozentpunkte)
  • durchschnittliche Besuchszeit: 00:01:43 (+/-0 Sekunden)
  • neue Besuche: 79,48 Prozent (-2,63 Prozentpunkte)

 

Diagramm Besucherzahlen im Blog Stand Juli 2011

Nicht nur bei den Einnahmen, auch bei den Besucherzahlen zeichnet sich ein Abwärtstrend ab. Bleibt die Frage, ob ich gegensteuern will und soll.

Herkunft Top 5

  • 63,51 Prozent aus Deutschland (davon aus: Greifswald 14,17 Prozent, Berlin 8,29 Prozent, Hamburg 5,7 Prozent, München 5,05 Prozent, Rostock 4,49 Prozent)
  • 5,43 Prozent aus den USA
  • 4,12 Prozent aus Österreich
  • 3,8 Prozent aus der Schweiz
  • 2,59 Prozent aus Brasilien

Zugegriffen wurde aus 105 Ländern.

Beliebteste Seiten Top 5

Suchanfragen Top 5

  • Ufo – 110 Suchanfragen
  • daburna – 75 Suchanfragen
  • Joy Denalane ft. Megaloh | Max Herre & Samy Deluxe Niemand (Remix) – 64 Suchanfragen
  • Naturkatastrophen 2010 – 52 Suchanfragen
  • Wien wirft soviel Lebensmittel weg wie – 49 Suchanfragen

Zugriffsquellen Top 5

  • Google Suche (google / organic) – 34,42 Prozent
  • Direktzugriffe – 13,17 Prozent
  • Google.de / referral – 10,15 Prozent
  • Facebook / referral – 4,97 Prozent
  • Greifswald wird grün – 1,83 Prozent

Feedabos

  • durchschnittlich 123,37 pro Tag (-11%)
  • bester Tag: 26.06.2011 mit 163 Abos
  • schlechtester Tag: 11.06.2011 mit 92 Abos

Facebook Fans am Ende des Monats: 125 (+9 Fans)

Wikio-Ranking

Die Plattform Wikio, die aktuelle Meldungen aus Medien und Blogs zusammenstellt, veröffentlicht jeden Monat ein Blog-Ranking. Dies geht nach Anzahl und dem Gewicht der Links ab, die von anderen Blogs eingehen. Im Juni 2011 lag mein Blog bei Wikio auf Platz 375 und stieg damit um 42 Plätze.

Sonstiges

Ende Juni/Anfang Juli gab es ein PageRank-Update bei Google. Meine Website wurde von 4 auf 5 hochgestuft und damit als relevanter eingestuft. Der PageRank misst die Linkpopularität und geht von 0 bis 10, wobei 10 den besten Wert darstellt.  In der Wikipedia heißt es: „Je mehr Links auf eine Seite verweisen, umso höher ist das Gewicht dieser Seite. Je höher das Gewicht der verweisenden Seiten ist, desto größer ist der Effekt.“

DANKE!

Ein großes Danke an alle LeserInnen, FlattrnutzerInnen, Fans und Werbekunden!!! Ohne euch würde das hier viel weniger Spaß machen.

6 Kommentare


  1. was bedeutet denn direktvermarktung? wie kann man denn mit nen blog so viel geld verdienen? überrascht mich.

    Antworten

    1. Das sind eigentlich nur Links zu Websites oder Produkten in alten Beiträgen. Den Stammlesern, die immer nur neue Artikel lesen, fällt es nicht auf und denen möchte ich das auch nicht zumuten. Aber die Zeiten in denen man damit viel Geld verdienen konnte, sind langsam vorbei.

      Antworten

  2. muss da einer raufklicken oder reicht es einfach das sie da sind? wie kommen da über hundert euro zusammen? das sind doch sonst immer nur pfennigbeträge. du ziehst hier doch krumme dinger ab! gibts zu! du bist einer von kino.to!

    Antworten

    1. Ne da muss keiner raufklicken. Für Suchmaschinen sind die Seiten dann „relevanter“ und stehen weiter oben bei den Ergebnissen. Die Preise für so einen Link sind unterschiedlich und liegen bei ca. 8 Euro im Monat. Keine krummen Dinger 😉

      Antworten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.