SoundCloud und Flattr verbinden

Das ist jetzt besonders für Menschen interessant, die SoundCloud nutzen, um ihre Musik zu verbreiten. Flattr kann sich nun auch mit SoundCloud verbinden und bietet so die Möglichkeit, freiwillig für Musik zu bezahlen. Das geht recht einfach und findet sich in den Einstellungen von Flattr. Dort auf Verbindungen klicken und mit SoundCloud verbinden. Nun kann es schon losgehen. Einfach entscheiden, welcher Track an Flattr übermittelt werden soll.

Screenshot Submit SoundCloud Tracks to Flattr
Screenshot Tracks von SoundCloud an Flattr übermitteln.

Wurde auch der Flattr Link im SoundCloud Player aktiviert, führt der „Buy this track“ Link zu Flattr. In Zukunft soll diese Irreführung durch einen Flattr-Button im Player korrigiert werden.

Screenshot SoundCloud verbunden mit Flattr
Screenshot SoundCloud verbunden mit Flattr.

Hintergrund: Was ist Flattr?
Flattr ermöglicht es MedienanbieterInnen kleine Geldbeträge für die erstellten Werke von den Konsumenten als Anerkennung zu bekommen. Dies beruht auf Freiwilligkeit. Bin ich der Meinung ein Blogartikel ist es wert, kann ich ihn flattrn. Das geschieht mit einem Klick auf den Flattr-Button. Artikel müssen aber nicht per Flattr bezahlt werden, um sie lesen zu dürfen, sie sind uneingeschränkt verfügbar. Bei Flattr legt der Nutzer fest, wieviel Geld er pro Monat ausgeben will. Am Ende eines Monats wird diese Summe durch die Anzahl der getätigten Klicks geteilt und alle geflatterten Inhalte erhalten den gleichen Betrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.