Sommer: Ostsee teilweise 26°C warm

Strand auf Usedom

Wer jetzt an das Mittelmeer in den Urlaub fährt, weil er Sonne, Strand und Sommer sucht, ist selber schuld. Seitdem vor über einer Woche endlich der Sommer in Deutschland angekommen ist, kann genauso gut ganz im Sinne der Sommerfrische Urlaub vor der Haustür gemacht werden.

Tagsüber 32°C, letzte Nacht sank die Temperatur erst um 6 Uhr auf 20,9°C, seitdem steigt sie wieder an. Das Wasser der Ostsee hat deutlich über 20°C (Spitzenwert von 26°C in Uckermünde). Es sieht nach dem perfekten Sommer aus, den wir lange nicht hatten. Nach dem harten schneereichen Winter war auch schwer mit so einem Sommer zu rechnen.

Wassertemperaturen der Ostsee am 10.07.2010
Wassertemperaturen der Ostsee am 10.07.2010 um 07:25. Screenshot BSH.de

Nun ist er da und natürlich müssen wir wie immer über das Wetter meckern. Die für morgen angesagten 35°C sind jetzt nicht so angenehm. Wer statt in den Ferien in der Prüfungsphase steckt, hat ein Problem. Bei den hohen Temperaturen findet sich schlecht ein kühler Ort zum Lernen. Allen anderen sei geraten: fahrt an die Strände der Ostsee und geniesst den Sommer!

Foto: lilli2de // CC BY-SA

4 Kommentare


  1. Das mit dem fehlenden kühlen Ort zum Lernen kauf‘ ich dir nicht ab: Schließlich ist die UB klimatisiert. Zwar nicht auf 18°, aber doch immerhin auf deutlich weniger als draußen…

    Antworten

    1. Die UB ist klimatisiert? Ich war wohl noch nicht oft genug da. Ein Argument für mich da hinzufahren.

      Antworten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.