Download: Mos Def vs. Dub = Mos Dub

Mos Dub - CoverMontag abend war er noch im TV im Film 16 Blocks zu sehen, nun gibt es ihn zu hören. Die Rede ist vom New Yorker Rapper Mos Def. Marc von testspiel.de (ne, das ist noch kein anerkannter Adelstitel) hat gestern ein großartiges Mixtape mit Mos Def gefunden. Max Tannone, der vielleicht schon von „Jaydiohead“ bekannt ist, hat Tracks von Mos Def genommen und sie als Reggae/Dub-Version gemixt. Das dabei rausgekommene Mixtape nennt er gekonnt „MOS DUB“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.