Berlusconisierung der Presse?

Pressefreiheit in Deutschland, das bedeutet seit dem 27. November 2009 auch, dass CDU-Politiker (ganz weit vorne dabei Hessens Ministerpräsidenten Roland Koch) den ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender abwählen können, weil er ihnen zu unabhängig war.

Tobias Schlegel dazu bei Extra3: „Der gute alte Konrad Adenauer hat ja das ZDF schließlich nicht gegründet, damit es kritisch über die CDU berichtet.“

Fefe verlinkt dazu ein Video eines Auftritts von Georg Schramm bei 3Sat. Scharfzüngig wird die Wahrheit ausgesprochen und Schramm redet sich fast in Rage. Großartig!

Das Politiknetzwerk Campact hat dazu eine neue Kampagne gestartet und bittet um fleissige Mithilfe. Die Bundestagsabgeordneten sollen aufgefordert werden, die Einflußnahme der Politik beim ZDF durch das Bundesverfassungsgericht prüfen zu lassen. Über diese Internetseite kann sich jeder beteiligen: http://www.campact.de/funk/wk1/wkmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.