Bevölkerungsentwicklung der EU27 in 2008

Weil gerade soviele Besucher kommen, die nach den aktuellen Zahlen der Geburtenentwicklung in Europa suchen.

Das europäischen Statistikamts Eurostat veröffentlichte gestern neue Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung in der EU (EU27). Großes Fazit daraus, die Zahl der Geburten in Deutschland nahm 2008 ab. Wurden im Vorjahr noch 8,3 Geburten pro 1000 Einwohner verzeichnet waren es 2008 mit 8,2 etwas weniger. Kein Land in Europa hat eine niedrigere Geburtenziffer.

Außerdem sank die Einwohnerzahl Deutschlands 2008 durch einen Sterbeüberschuss um 168.000 auf 82,1 Millionen. Der Wanderungssaldo war 2008 ausgeglichen. Mehr Zahlen werden bitte der Statistik von Eurostat entnommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.