Umwelt- und Klimaschutz der Parteien verglichen

Vergleich Parteien beim Umwelt- und Klimaschutz
Vergleich Parteien beim Umwelt- und Klimaschutz. Screenshot von WWF.de

Bis zur Bundestagswahl im September ist es ja noch etwas hin, doch die Parteien haben fast alle schon ihre Wahl-bzw. Regierungsprogramme verabschiedet. Die Umweltschutzorganisation World Wildlife Fund For Nature (WWF) hat sich diese Programme angesehen und dabei das Hauptaugenmerk auf Umwelt- und Klimaschutz gelegt. Schon in der Juliausgabe ihrer Mitgliederpublikation WWF Magazin 3/2009 stellte sie wichtige eigene Forderungen den Wahlkampfversprechen der sechs im Bundestag vertretenen Parteien gegenüber.

Nun gibt es diese Gegenüberstellung auch im Internet. Die Programme von CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP, und Linke werden mit 21 Forderungen des WWF verglichen. Es gibt vier Bewertungsmaßstäbe:

– Mindestens tendenzielle Übereinstimmung mit WWF-Forderung
– Parteiposition unklar oder erfüllt WWF- Forderung nur zum Teil
– Parteiposition ist konträr zu WWF-Forderung
– Keine Aussage

Dabei sind Aussagen wie

„Treibhausgasemissionen in Deutschland und Europa bis 2020 um mindetsens [sic!] 40 Prozent reduzieren“

Erwartungsgemäss stimmen die Wahlversprechen der Grünen am meisten mit den Forderungen der Naturschutzorganisation überein. Am wenigsten Aussagen scheint hier die CDU/CSU gemacht zu haben. Weder CDU/CSU noch die FDP erfüllen eine Forderung des WWFs komplett. Sie erfüllen einige allerdings zum Teil. SPD und Linke erfüllen beide jeweils sechs Forderungen komplett.

Da bei einer Wahl nicht nur die Aussagen der Parteien zum Umweltschutz wichtig sind, hat der WWF auf der Website auch die kompletten Programme der Parteien verlinkt. Einen Vorschlag für einen Koalitionsvertrag gibt es auch schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.