Sommer 2009

Lange drauf gewartet, lange geflucht, lange gebangt, dann schon abgeschrieben, doch nun ist er seit mehreren Tagen da – der Sommer 2009. Sonnenschein und Temperaturen über 25° C. Die Ostsee hat nun endlich ertragbare, ja an einigen Stellen planschbeckenähnlich, Temperaturen. Warme Nächte mit um die 18° C, doch die Wohnung ist noch so aufgeheizt, dass es im Zimmer satte 25° C sind. Schlaflose Nächte auch direkt an der Küste. Zur Zeit pirscht sich ein Gewitter an. Endlich wieder Sommer!

3 Kommentare


  1. War klar. Kaum schreib ich drüber, ändert sich das Wetter wieder. Typisch! Naja, der Sommer kommt wieder.

    Antworten

    1. Bei solchen Berichten, wie auch bei der Eskalation nach dem Schanzenfest, fehlt mir einfach das Verständnis und die Auffassungsgabe. Solche Aktionen kann ich einfach nicht als real einstufen, weil es gegen mein innerstes Gerechtigkeitsempfinden verstösst. Da fehlen mir dann auch die Worte. Unglaublich trifft es wohl am besten. Unglaublich!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.