Amarok 2 scrobbelt nicht

Ubuntu 9.04 brachte die neueste Version des Musciplayers Amarok mit. Leider hat Version 2 noch einen Fehler und überträgt die gespielten Stücke nicht an lastfm. Das Verb dazu heißt übrigens scrobbeln. Das nur zur Info an die Datensammler da draußen. Ich hör noch fleissig Musik, nur wird diese euch nicht mitgeteilt. Ein Verlust oder?

4 Kommentare


  1. zu schade… schnief. jetzt sind deine jahrescharts verfälscht (was ja definitiv das interessanteste ist an last fm)

    Antworten

  2. Das Gute ist ja, dass nun keiner mehr ankommt und fragt, wieso ich gerade Rosenstolz oder so höre. Ich liebe es halt einfach alle Titel in die Randomposition zu legen, aber kommt es ganz arg, wird weitergeklickt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.