Ein Freund weniger

Ich weiß nicht wer, ich weiß nicht wieso. Ich weiß nur, daß es geschehen ist. Ein Freund oder Freundin weniger bei StudiVZ. Es ging so schnell. Schwups war der Zähler in der Freundesliste um einen nach unten gerutscht. Wer war es? Schon blöd, wenn man die Antwort auf diese Frage nicht kennt. Dann kann es auch nicht so die große Freundschaft gewesen sein oder? Fehlt mir jetzt auch ein Freund im realen Leben? War es überhaupt ein Freund oder nur ein Bekannter? Der Freundschaftsbegriff ist im Jahre 2009 vollkommen verwässert oder besser verdigitalisiert worden. Web 2.0 und Social Networks haben althergebrachte Definitionen über den Haufen geworfen.

4 Kommentare


  1. Also auf den Freundschaftszählerstand bei Facebook oder StudiVZ achte ich schon lange nicht mehr. Er sagt auch gewiss nichts über den Grad einer Freundschaft aus! Das heißt, sollte Dir ein wirklicher Freund die Freundschaft gekündigt haben, solltest Du das schon merken.

    Alles andere sind doch nur digitale anerkannte Bekanntschaften 🙂

    Schöne Grüße aus Göttingen
    MrOrange

    Antworten

    1. Das denke ich auch. Es heißt ja nichts. Eventuell ist der Kontakt nur einfach nicht mehr bei diesem sozialen Netzwerk angemeldet.

      Digitale Freundeszahlen von über 100 sind keine Seltenheit, wer kann schon im real life behaupten so viele echten Freunde zu besitzen. Ich nicht und darüber bin ich auch ganz froh. Das würde extrem anstrengend sein, all diese Freundschaften zu pflegen.

      Antworten

  2. StasiVZ abschalten 😉

    Nutzerdaten, Privatsphäre, Werbung, Datenschutz…lalalala.

    Hallo Vera-am-Nachmittag: „Ich bekomme seit Monaten keine Anrufe mehr, weil sich jetzt alle bei StasiVZ verabreden und tolle, witzige Gruppen gründen!“ Vera: „Tja Ulf, da bist du wohl raus…“

    Greetz

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.