Musikalische Zeitreise: Chartbreaker

1999 die deutschen Charts kennen deutschen HipHop seit Fanta Vier und Fettes Brot, eine Band aus Stuttgart schickt den Song „Chartbreaker (einmal Star und zurück)“ in die Läden. Die bisher wenig bekannten (gut, „Rapgame“ und „Unterschied“ waren bekannt) 0711er Massive Töne landen damit sogar einen Song, der im Radio rauf und runter läuft. Nur wird er hier teilweise zensiert gespielt. Das Wort „gefickt“ wird durch ein Stöhnen zensiert. Lächerlich! Der Inhalt deep und immer noch aktuell in Zeiten von DSDS, Popstars & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.