Greifswalder Nikolaus eröffnet Bahntunnel

Nikolaus und gleichzeitig Weltklimatag im hohen Norden. Ersteres wußten die Herren aus dem Rathaus sicherlich, von letzterem haben sie wohl nichts gehört. Als gestern der Oberbürgermeister König mit leichtem Nikolausbart endlich die 22 Millionen Euro teure Bahnuntertunnelung mit einem Autokorso eröffnen wollte, kamen doch glatt wilde Fahrradfahrer und blockierten den neuen Kreisel. Wohlmöglich waren es Studierende, AntiFa, Grüne, Jusos, LINKE…eben dieses ganze linke Kommunistenpack. Unmöglich! Weltklimatag heißt doch nicht, daß wir auf liebevolle Autokorsos verzichten können! Bleibt nur zu hoffen, daß der Nikolaus beim Durchfahren des Kreisels wenigstens ein paar von diesen Rowdys verletzt hat. Der Weihnachtsmann wäre da nicht so nett stehen geblieben, sondern hätte sie alle mit seinem Schlitten umgeheizt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.