Buddy Ogün & Fayzen Konzert 23.12. Kaiserkeller

Buddy Ogün ist krass. Immens krass, wie die Zehlendorfer sagen würden. Man könnte ihn als Vollzeitfreak bezeichnen, ich nenne es aber Trash, auf den man sich einlassen sollte.  Ein großer Schnacker ist er ja schon. In wenigen Sekunden wechselt er von Hamburger Schnack zu Muttersöhnchengeschleime und wieder abrupt zu Gangsterdeutsch. Gegelte Schmierfrisur und haufenweise „Digga, isch schwör!„. Das ist echt harter Trash und inzwischen Kult auf Youtube.

Am 23.12.2008 tritt er zusammen mit dem Rapper Fayzen und Magier Frank Sauer (nein, keine Alien-Singlebörse-Show) im Kaiserkeller in Hamburg auf. Eigene Aussage von Buddy: „Das wird die abgefuckteste Schaumparty seit der Bambiverleihung 1967 in Malmö!“ Die sehenswerte Konzertankündigung kommt hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.