8.000.000.000.000 – vorstellbar?

Es gibt immer Grenzen der Vorstellungskraft. Bei jedem von uns sind sie anders. Geht es um Zahlen, können sich viele fünf Äpfel vorstellen oder 10 Menschen. Ich kann mir auch 1.000 Euro vorstellen und weiß, was ich damit anfangen würde. Irgendwann fängt dann die Grenze an und hört die Vorstellungskraft auf. Verschwommen kann ich mir 100.000 Euro vorstellen. Gut, es wird sich immer jemand finden, der auch zu diesem Betrag eine genaue Vorstellung seiner Einkaufsliste hat, aber es wird schwieriger. Die 700 Milliarden Dollar, die die USA zur Rettung ihrer Finanzwirtschaft bereitgestellt haben, kann ich mir nicht mehr vorstellen. Bei den neuesten Zahlen aber, sind die Grenzen soweit überschritten, daß meine Vorstellungskraft einer Ohnmacht weicht. 8 Billionen Dollar! Das sind ausgeschrieben 8.000.000.000.000 US Dollar. Eine Zahl mit 12 Nullen.

Um ungefähr diese Summe geht es in der US-Finanzwirtschaft. Der Wirtschaftsnachrichtendienst Bloomberg hat alle möglichen Garantien, Kredite, Nothilfen et cetera addiert und kommt auf die stolze Summe von 8 Billionen Dollar mit denen die US-Regierung das Finanzsystem stützen will beziehungsweise es schon tut. Dies geschieht sogar klammheimlich mit dem Aufkauf von faulen Krediten durch die US-Notenbank Fed. Damit zeigt sich, wie diese Krise einfach alle Grenzen und Dimensionen sprengt. Sicherlich wird diese schon enorme Summe noch weiter anwachsen. Meine Vorstellungskraft ist vollends gestört von diesem Zahlenmonster. Zeit, wieder die wenigen Centmünzen im Portemonaie zu zählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.