Musikalische Zeitreise: Die da

Ende der 1980er Jahre war David Hasselhoff mit Looking for freedom der Burner auf der Grundschule. Im Musikunterricht spielten wir Mini Playback Show und wünschten uns immer wieder David. Ich saß täglich mindestens eine Stunde vor dem Radio und sang auch ab und zu mit. Dann kam 1992 und ein Song, der mich nachhaltig prägte. Die Fantastischen Vier liefen im Radio rauf und runter mit Die Da. Der Song gefiel uns damals so sehr, daß wir (drei Freunde und ich) ihn zum Abschluß der Grundschule mit Playbackunterstützung vorrappten. Auch, wenn ich danach kurzfristig in den Eurodanceabgrund stürzte, war das doch so prägend, daß ich später wieder den Weg zum HipHop zurück fand.

Im Rahmen meiner musikalischen Zeitreise springen wir in dieses Jahr zurück und hören und sehen uns den, wie ich finde, ersten Klassiker des deutschsprachigen HipHops an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.