2007 mind. zweitwärmstes Jahr ever

Meine subjektiven Empfindungen über die Veränderungen des Klimas und damit auch des Wetters in diesem Jahr scheinen sich statistisch zu bestätigen. Anfang des Jahres erwarteten bereits britische Wissenschaftler, daß 2007 das wärmste Jahr seit Beginn ihrer Aufzeichung würde. Nun warten deren deutsche Kollegen fieberhaft die letzten Tage des Jahres ab, denn die letzten drei Tage des Jahres könnten dafür sorgen, daß 2007 als wärmstes Jahr seit 1902 in die Klimageschichte eingehen wird. Bisher ist es nämlich mit einer Durchschnittstemperatur von 9,8°C nur das zweitwärmste nach dem Jahr 2000 mit 9,9°C. Dabei hatte das Jahr Höhen und Tiefen. Diese werden beim WDR in einen guten Rückblick über die extremen Wetterereignisse 2007 zusammengefasst. Durch die höheren Temperaturen erreichen uns nun auch neue Krankheitsüberträger wie die aus den Tropen stammende Asiatische Tigermücke, während in den Bergen der Permafrostboden auftaut.

Was bringt uns 2008?

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.