Flashback in die 80s

Hiess es noch lange Zeit, die 1980er seien musikalisch grausam gewesen, erleben sie nun eine Renaissance. Aktuell auf dem Sampler 80s Flashback, auf dem deutsche HipHop Größen wie Dendemann, Jan Delay aber auch Sido und HP Baxxter von Scooter über synthetische Rhymes ihre Stylez kicken. Nun ja, hab bisher nur bei iTunes reingehört und ich muss sagen, mir gefallen die Songs nicht so gut, anderen übrigens auch nicht. Ein paar sind ja schon ok, aber hört lieber selbst. Am gelungensten ist das Intro mit Ex-Tagesschausprecher Wilhelm Wieben. Wenn dieser Mann, den einige ja noch von früher, für seine seriöse Art Nachrichten vorzulesen, schätzen und kennen, auf einmal Sachen wie: „Sie sind im Begriff die 80s Flashback Schelle zu erleben“ oder „…als die Pässe noch grün waren. Torch my man, der war für dich!“ sagt, ist das schon irgendwie so grotesk, daß es style hat. Hammer ist natürlich das Flashgame im Sinne früherer Atarispiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.