Vollsperrung

Wikipedia schreibt:

Die Inventur (latein. invenire = etwas bzw. es vorfinden) ist die körperliche Bestandsaufnahme aller vorhandenen Vermögenswerte eines Unternehmens durch Zählen, Messen, Wiegen und Schätzen.

Heute war es dann auch an meiner Tanke mal wieder soweit. Wir hatten Inventur und daher geschlossen. Lange Zeit vorher hatte der Chef schon Zettel aufgehängt mit Infos über Öffnungszeiten an den Weihnachtstagen und halt auch über unsere Inventur. Man sollte also damit rechnen, dass wenigstens die Stammkunden Bescheid wissen.

War natürlich nicht so. Wie die Motten das Licht lockte die ausgeschaltete Tankstellenbeleuchtung die Kunden an. Was macht man also, damit kein Kunde mehr auf die Tanke rauffahren kann? Richtig man blockiert mit 2 quer stehenden Autos die beiden Einfahrten. Doch haha! Wir hatten die cleveren Kunden unterschätzt!!! Mit und auch ohne Hilfe des bordeigenen Navigationsgeräts umfuhren sie über die Bordsteinkante die parkenden Hindernisse und schafften es, so doch noch einen so heiß begehrten Platz an den abgeschalteten Zapfsäulen zu erlangen.

Ich würde ja wetten, daß wenn da ein 100m tiefes mit Absperrband markiertes Loch im Erdboden gewesen wäre, die Freaks immer noch wie wild versucht hätten, Benzin zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.